Silberbarts Nähwerkstatt

Hier ist das tapfere Schneiderlein am Werk

Meine Lieblingsfarbe? Camouflage!

Ich habe schon vor einigen Wochen bei einem der größere Modelabels ein Raglan-Shirt gesehen, welches mir wirklich gut gefallen hat. Camouflage-Ärmel und weiße Vorder- und Rückseite. Mein erste Gedanke: „Das kann ich auch … und dann vor allem mit meinem Label.“ Schon kurz nachdem ich mit dem Nähen angefangen habe, hatte ich mir überlegt ein eigenes Logo zu entwerfen. Auf dem Weg nach Österreich, im August letzten Jahres, hatte ich dann genügend Zeit um mir etwas auszudenken.

Eigentlich hatte ich vor, mein Logo selbst zu plotten. Da mir aber vorerst einmal das Geld für einen anständigen Plotter fehlte, habe ich einfach mal auf Facebook gefragt, wer so etwas ggf. professionell macht.

Fündig geworden bin ich bei Viktoria. Sie ist gelernte Kommunikationsdesignerin und hat mir angeboten, mein Logo als Plot auf Flockfolie zu machen und daß zu einem super Preis, wie ich finde.

Gesagt getan, … ein paar Tage später durfte ich mein Logo dann in Händen halten.

 

Jetzt fehlte noch der Stoff. Camouflage ist zwar IN, aber trotzdem in der richtigen Variante schwer zu finden. Hier bin ich bei DaWanda fündig geworden. Zusammen mit Wollweißem Stoff für die Vorder- und Rückseite, habe ich mich für ein olivfarbenes Camouflage entschieden. Jetzt hieß es jetzt eigentlich nur noch „Tom“ von Pattydoo heraussuchen, den ich ja bereit genäht und angepaßt hatte und los.

Am Ende hat dann auch noch das Wetter mitgespielt und ich konnte von meinem neuen Oberteil sehr schöne Bilder auf der Burgruine in Arnsberg schießen, um euch mein neues Werk zu präsentieren.

Mein besonderer Dank geht diesmal auch an Petra, die mir mit meinen ganzen Fragen zum Aufbügeln des Plots ganz lieb weitergeholfen hat. Danke nochmal dafür …

Und natürlich meiner Tochter, die die tollen Bilder gemacht hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.